Alle NDR Media Blogbeiträge
Hamburg, 11. August 2021

3 Fragen an… Jascha von Cube vom Fachverband Tischler Nord

Weiße Schrift auf blauem Hintergrund: 3 Fragen an...

Als Digitalenthusiast, Transformationstreiber und Leiter der Betriebsberatung verantwortet Jascha von Cube das Marketing beim Fachverband Tischler Nord. Zusammen mit dem Ausschuss entwickelt er die Öffentlichkeitsarbeit für den Zusammenschluss von 650 Innungstischler*innen in Hamburg und Schleswig-Holstein. Tina Gallasch, Senior-Mediaberaterin bei der ndrb sales & services GmbH, hat mit Jascha von Cube im Rahmen des Formats „3 Fragen an…“ über das Thema Hörfunkwerbung gesprochen.

Lieber Herr von Cube, vielen Dank, dass Sie sich die Zeit für unsere noch junge Rubrik „3 Fragen an…“ nehmen. Das Tischlerhandwerk ist gefragter denn je, auch während der Pandemie war der Fachverband Tischler Nord bei NDR 2 zu hören. Warum ist Radio in Ihrem Medien-Mix vertreten und was macht es aus Ihrer Sicht unverzichtbar?

Wir kennen kein Medium, über das wir regional so breit und dennoch kostengünstig das Tischlerhandwerk in die Köpfe der Verbraucher bringen können – Für unsere Imagewerbung perfekt!

Porträt Jascha von Cube

Jascha von Cube – Leitung Betriebsberatung beim Fachverband Tischler Nord

Und welche Vorteile sehen Sie bei der Belegung von NDR 2 im Vergleich zu anderen Sendern?

NDR 2 ist überall bekannt, angesehen, trifft genau unsere Zielgruppe und das auch noch in den Regionen, die für uns wichtig sind.

In Kooperation mit der Tischler-Innung Hannover haben Sie im wahrsten Sinne des Wortes filmreife Radiomotive entwickelt, die regelmäßig bei NDR 2 zu hören sind. Wie gelingt es dem Tischlerhandwerk, bei den Hörer*innen „Kino im Kopf“ zu erzeugen?

Wir arbeiten in unserer Radiowerbung mit Motiven aus erfolgreichen Kinofilmen. Bekannte Melodien, Stimmen und Geräusche erzeugen sofort das Bild des Paten, des Superhelden oder des Kapitän Jack Sparrow. Auf dieses Motiv setzen wir im immer wiederkehrenden Format mit etwas Humor, so malen wir das Bild im Kopf des Hörers.

Für die Umsetzung kooperieren wir mit Spezialisten, wie die ndrb. Wobei mir Transparenz, gute Beratung und eine langfristige Zusammenarbeit wichtig sind.

Lieber Herr von Cube, vielen Dank, dass Sie sich die Zeit für „3 Fragen an…“ genommen haben.

Kontaktieren Sie uns