Medialexikon

NDR Media Lexikon

GRP

Der Gross Rating Point (kurz: GRP) entspricht der Brutto-Reichweite in Prozent oder der durchschnittlichen Sehbeteiligung in Prozent und ist ein Maß für den Werbedruck. Zur Auswertung der Gesamtleistung einer Kampagne werden die GRP-Werte aller Einzelschaltungen kumuliert. 1 GRP bedeutet, dass die Kontaktsumme einem Prozent der Zielgruppengröße entspricht, bei 200 GRPs ist die Kontaktsumme also doppelt so groß wie die Zielgruppengröße  was  allerdings nicht bedeutet, dass jede einzelne Person der Zielgruppe erreicht wurde!